Logo

RUNOS  BRAUEREI

Craft Beer seit 2005

Foto Brauerei Eingang
Handwerklich gebrautes Spezialbier aus der Kleinstbrauerei
in Lommiswil am Fuss der Hasenmatt

IERNEWS

Neuigkeiten rund um Bruno Bier


 

November 2020
In der Brauerei dampft's wieder heftig. Neben den beliebten Standardbieren Hasematt und Fürobe, die endlich wieder erhältlich sind, gibt's diesen Winter auch Neues zu degustieren: der neue Weihnachts-Bock ist schon fast fertig und wartet darauf, deine Festtage zu bereichern, und die Zeit ist wieder mal reif für einen Barleywine. Letzteres nennt sich übersetzt "Gerstenwein", da es vom Alkoholgehalt (10 - 12% vol.) eher in der Liga der Weine mitspielt. Dieses spezielle Bier wird frühestens im nächsten Sommer reif sein ... wollen mal hoffen, dass einige Flaschen so lange überleben.
August 2020
Juhui! Das IPA aus Brunos Brauerei ist reif und ab sofort verfügbar. Keine im Hals kratzende Hopfenbombe, sondern ein ausgewogenes Terzett aus Malz sowie deutlichen Fruchtaromen und sanfter Bittere aus dem Hopfen.

Unbedingt probieren!
Ansonsten ist das Bierlager prall gefüllt mit sieben verschiedenen Sorten und drei weiteren, die in den Startlöchern warten ... oder eher in den Flaschen reifen. Das Weizenstein ist ein alter Bekannter, der aber immer wieder zu überraschen weiss. Das Dunkel ist für die Dunkelbier-Trinker und Malzliebhaber und das Süüferli ist eine neue Leichtbier-Kreation und ein zweideutiges Wortspiel.

Juli 2020
Bruno Bier kann ab 30. Juli auch über den neuen Onlineshop Brewmee bezogen werden. Schau rein: auf dieser Plattform gibt's in den nächsten Wochen so Einiges in Sachen Schweizer Craft Bier zu entdecken.
 
Die neuen Gärtanks bewähren sich. Es kann nun fast wöchentlich ein neues Bier gebraut werden. Die Bier-Highlights für den August sind das neue Fürobe-Bier (vormals Dark Ale), der Himbeer-Bock, der nun schon gut gereift ist, sowie das India Pale Ale, für diejenigen, die es gerne etwas hopfiger haben.
 
Nachdem die Aprikosenernte eingefahren ist, erwartet uns für den Herbst ein ganz besonderes Bier: die "Saure Aprikose", ein Bier, das im Sudkessel mittels Milchsäurebakterien eingesäuert und mit vielen Aprikosen aus dem Garten verfeinert wird.
Juni 2020
Bruno Bier ist neu auch im Craft Bier Center am Dornacherplatz in Solothurn erhältlich. Ein Besuch dort lohnt sich auf jeden Fall wegen der Fülle von regionalen, nationalen und internationalen Bierspezialitäten. Mit der guten Beratung des Verkaufsteams findet sich für jeden Geschmack etwas.
Mai 2020 Neues Gärhaus
Unser Gärhaus ist gewachsen: um der steigenden Nachfrage nach Bruno Bier Rechnung zu tragen, haben wir die jährliche Kapazität auf 50 hl erhöht. Es können nun bis zu vier verschiedene Biere gleichzeitig gären und reifen.
April 2020
Schon wieder dampft's und brodelt's in unserer Brauküche. Bruno produziert grössere Mengen an Hasematt und Lager-Bier. Um der gewachsenen Nachfrage nach Bruno Bier nachzukommen, planen wir im Mai, das Gärhaus zu vergrössern. Da können dann mehrere Biere gleichzeitig gären und reifen.
März 2020
Die Solothurner Biertage 2020 mussten leider abgesagt werden. Das bedeutet in der Konsequenz, dass es hier in der Brauerei einige Fässer Bier hat, die gerne getrunken werden möchten. Wer also nach der Pandemie eine Party plant, darf sich gerne melden. Zapfanlagen sind ebenfalls vorhanden.

Wir wünschen allen weiterhin gute Gesundheit oder rasche Genesung.
Februar 2020
Bruno Bier geht an die Solothurner Biertage (23. bis 25. April, Stand Nr. 32).
Dezember 2019
Allen Kunden und Besuchern dieser Website wünscht das Team von Brunos Brauerei eine besinnliche Adventszeit, schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins 2020.
November 2019
In unserer Brauerei brodelt's diesen Herbst. Zum einen ist unser Kürbisbier  jetzt reif, das aus der Zusammenarbeit mit der Selzacher FUNRANGE entstanden ist. Vielen Dank an Olivier und Jasmin für die lustige Idee.

Andererseits ist nun auch die neuste Création erhältlich, das blonde und gefährlich süffige «Mir isch gliich». Wer sich fragt, wie das Bier zum Namen kommt, soll sich überlegen, was wohl die häufigste Antwort auf die Frage des Brauers an seine Gäste ist, welches Bier es denn sein solle.
Oktober 2019
Das Fürobe-Bier ist in der Flasche und schon fast reif genug, um getrunken zu werden. Ein Grund mehr, sich auf den Feierabend zu freuen.
September 2019
Wir sind zurück vom Höfer Bierfest. Wir danken dem ganzen estri.ch-Team für die Organisation und das gelungene Festival. Vielen herzlichen Dank auch an unsere Besucher, denen das Trinken offensichtlich genauso viel Spass bereitet hat wie uns das Ausschenken. Wir haben zwei tolle und spannende Abende in Winistorf verbringen dürfen.
Eine gute Nachricht ist, dass nicht ganz alles ausgetrunken worden ist und einige Sorten wieder (und wohl nur für kurze Zeit) erhältlich sind. Wie immer muss sich sputen, wer noch Hasematt-Bier ergattern will.
Die zweite gute Nachricht ist, dass das nächste Bier bereits friedlich im Gärtank vor sich hin blubbert. Es handelt sich dabei um das neue Fürobe-Bier.
August 2019
Die spätsommerlichen Temperaturen haben für eine erhöhte Nachfrage nach Bruno Bier gesorgt und die meisten Sorten sind daher ausverkauft. Die restlichen Flaschen (81, 83, 84) kommen am Höfer Bierfest (13./14. September 2019) im Estri.ch in Winistorf zum Einsatz. Hasematt (85) und IPA (86) können hingegen noch bezogen werden.
Für diejenigen, die auf den Ambassador warten: die Degustation von letzter Woche hat gezeigt, dass das Bier noch nicht reif ist. Die Bittere ist noch zu dominant und un der Hopfen etwas kratzig und ich möchte mit dem Verkauf gerne noch zuwarten (voraussichtlich November/Dezember). Die Ungeduldigen dürfen aber gerne mal eine Flasche probieren.
Juni 2019 Estri.ch
Die Brauerei läuft auf Hochtouren. Einerseits ist die Nachfrage bei den aktuellen Temperaturen enorm hoch, andererseits ist Bruno Bier aber auch am Höfer Bierfest (13./14. September 2019) im Estri.ch in Winistorf vertreten. Da sorgen wir natürlich rechtzeitig für einen ausreichend grossen Vorrat.
Mai 2019
Der Ambassador ist in der Flasche. Zweifach gebraut und lange gereift ist dieses Bier wie keines der anderen Bruno Biere:
  • Schwarz wie die Nacht
  • Aromatisch in der Nase, nicht zuletzt wegen der in schottischem Whisky eingelegten Eichenfass-Chips
  • Süss und breit im Gaumen, was nicht überrascht bei den gigantischen 23.8°P Stammwürze (also 23.8% Anteil an Malzzucker in der unvergorenen Würze)

IERSORTEN

Entdecke die Vielfalt


Bierflaschen
121Coming soon Saisonbier
Weihnachts-Bock  (ab 4. Dezember)
Heller Bock

6.?%
vol. alc.

30
IBU

Hopfen Hopfen Hopfen

16.0 °P
Stammwürze

Dieser helle Bock ist ein malziges Festbier zum Geniessen.

Malz: Wiener, Münchner
Hopfen: Magnum, Spalter, Cascade
Hefe: Ale

120 Sommerbier
IPA
India Pale Ale

5.9%
vol. alc.

40
IBU

Hopfen Hopfen Hopfen

13.7 °P
Stammwürze

Ein vollmundiges Bier mit fruchtigem Hopfenaroma von Pfirsich und Grapefruit. Hopfenbittere und Malzaroma sind gut aufeinander abgestimmt und das Bier ist daher auch für Bierliebhaber geeignet, die sonst eher einen Bogen um IPAs machen.

Malz: Pilsner, Münchner, Carared
Hopfen: Simcoe, Cascade
Hefe: American Ale
Spezial: Haferflocken

119 Standardbier
Fürobe
Dunkles Ale

5.6%
vol. alc.

33
IBU

Hopfen Hopfen Hopfen leer

13.0 °P
Stammwürze

Dieses kupferfarbene Ale hat sich wegen seines ausgewogenen Verhältnisses zwischen feinen Malzaromen und deutlicher Hopfenaromen zu einem Standardbier gemausert. Es passt hervorragend zu Grilladen, Käse und überraschenderweise Aprikosenkuchen.

Das Lieblingsbier des Brauers ...

Malz: Pale Ale, Caraaroma
Hopfen: Magnum, Perle, Cascade
Hefe: American Ale

118 Hausbier
Hasematt
Helles Ale

5.2%
vol. alc.

27
IBU

Hopfen Hopfen Hopfen leer

12.4 °P
Stammwürze

Dieses helle, ausgewogene Bier mit wenig Bittere ist das Hausbier. Eher zurückhaltend mit dem Hopfen passt es gut zum Essen, als Durstlöscher an heissen Tagen oder auch mal nach dem Sport.

Malz: Pilsner, Münchner, Weizen
Hopfen: Spalter Select, Saaz
Hefe: Kölsch

115 Saisonbier
Saure Aprikose
Kettle Sour

6.4%
vol. alc.

12
IBU

Hopfen leer Hopfen leer Hopfen leer

13.1 °P
Stammwürze

Was macht ein Brauer, wenn der Aprikosenbaum der Schwiegereltern so viele Früchte trägt? Richtig: Aprikosenbier. Für dieses Bier wurde das Verfahren 'Kettle Sour' gewählt, was bedeutet, dass die Würze im Braukessel (kettle) gesäuert wird. Es kommen also keine Wildhefen zum Einsatz, wie beispielsweise bei belgischen Sauerbieren.

Das Bier wird der Bezeichnung 'Sour' mehr als gerecht. Neben der intensiven Säure kommt aber der Aprikosengeschmack keineswegs zu kurz. Als Dessertbier oder ganz kalt zum oder als Apéro geeignet.

Malz: Pilsner, Weizen, Münchner
Hopfen: Summer
Hefe: Ale
Spezial: Lactobacillus Helveticus, Aprikosen

114 Sommerbier
Weizenstein
Weizenbier

6.5%
vol. alc.

38
IBU

Hopfen Hopfen leer Hopfen leer

13.9 °P
Stammwürze

Dieses Bier ist eine Verschmelzung zweier herkömmlicher Biertypen: dem traditionellen süddeutschen Weissbier mit dem hopfenintensiven IPA (India Pale Ale). Im Antrunk ist das Bier ein echtes Weissbier. Erst im Abgang macht sich eine leichte, ungewohnte Hopfenbittere bemerkbar.

Malz: Pilsner, Weizen, Caraaroma
Hopfen: Cascade, Saazer, Hersbrücker
Hefe: Bayerische Weizen

113 Saisonbier
Süüferli
Helles Leichtbier

3.5%
vol. alc.

23
IBU

Hopfen Hopfen leer Hopfen leer

9.8 °P
Stammwürze

Auf vielfältigen Wunsch: das bisher leichteste Bruno Bier. Ein blondes Süffiges mit feinem Malzaroma und wenig Hopfenbittere.

Malz: Pilsner, Caramalz, Wiener
Hopfen: Centennial, Cascade
Hefe: Ale

112 Saisonbier
Dunkel
Münchner Dunkel

5.2%
vol. alc.

20
IBU

Hopfen Hopfen leer Hopfen leer

12.5 °P
Stammwürze

Ein dunkles Lagerbier, wie es im süddeutschen Raum getrunken wird. Malzaromatisch und praktisch nicht bitter spricht es auch Geniesser an, die sonst eher kein Bier trinken.

Malz: Münchner, Carafa
Hopfen: Tettnanger
Hefe: Lager

76 Experimentalbier
Ambassador
Russian Imperial Stout

9.2%
vol. alc.

80
IBU

Hopfen Hopfen Hopfen leer

23.8 °P
Stammwürze

Dunkles, aromatisches Starkbier für besondere Gelegenheiten. Nach langer Reifezeit (ungefähr ein Jahr) ist das Bier jetzt genussreif. Wegen seines hohen Alkoholgehalts ist dieses Bier sehr lange haltbar und wird mit dem Alter immer besser.

Perfekt zu reifem Käse und Desserts aus dunkler Schokolade. Fürwahr ein königlicher Genuss.

Malz: Pilsner, Münchner, Haferflocken, Carafa, Röstgerste
Hopfen: Herkules, Brewers Gold, Goldings
Hefe: Irish Ale
Spezial: Whisky-getränkte Eichenfass-Chips

116Ausgetrunken Standardbier
Fürobe
Dunkles Ale

5.6%
vol. alc.

33
IBU

Hopfen Hopfen Hopfen leer

13.1 °P
Stammwürze

Dieses kupferfarbene Ale hat sich wegen seines ausgewogenen Verhältnisses zwischen feinen Malzaromen und deutlicher Hopfenaromen zu einem Standardbier gemausert. Es passt hervorragend zu Grilladen, Käse und überraschenderweise Aprikosenkuchen.

Das Lieblingsbier des Brauers ...

Malz: Pale Ale, Caraaroma
Hopfen: Magnum, Perle, Cascade
Hefe: American Ale

111Ausgetrunken Sommerbier
IPA
India Pale Ale

6.0%
vol. alc.

40
IBU

Hopfen Hopfen Hopfen

13.7 °P
Stammwürze

Ein vollmundiges Bier mit fruchtigem Hopfenaroma von Pfirsich und Grapefruit. Hopfenbittere und Malzaroma sind gut aufeinander abgestimmt und das Bier ist daher auch für Bierliebhaber geeignet, die sonst eher einen Bogen um IPAs machen.

Malz: Pilsner, Münchner, Carared
Hopfen: Simcoe, Cascade
Hefe: American Ale
Spezial: Haferflocken

110Ausgetrunken Hausbier
Hasematt
Helles Ale

5.3%
vol. alc.

27
IBU

Hopfen Hopfen Hopfen leer

12.5 °P
Stammwürze

Dieses helle, ausgewogene Bier mit wenig Bittere ist das Hausbier. Eher zurückhaltend mit dem Hopfen passt es gut zum Essen, als Durstlöscher an heissen Tagen oder auch mal nach dem Sport.

Malz: Pilsner, Münchner, Weizen
Hopfen: Spalter Select, Saaz
Hefe: Kölsch

109Ausgetrunken Standardbier
Fürobe
Dunkles Ale

5.7%
vol. alc.

33
IBU

Hopfen Hopfen Hopfen leer

13.4 °P
Stammwürze

Dieses kupferfarbene Ale hat sich wegen seines ausgewogenen Verhältnisses zwischen feinen Malzaromen und deutlicher Hopfenaromen zu einem Standardbier gemausert. Es passt hervorragend zu Grilladen, Käse und überraschenderweise Aprikosenkuchen.

Das Lieblingsbier des Brauers ...

Malz: Pale Ale, Caraaroma
Hopfen: Magnum, Perle, Cascade
Hefe: American Ale

107Ausgetrunken Sommerbier
Weizenstein
Weizenbier

5.7%
vol. alc.

38
IBU

Hopfen Hopfen leer Hopfen leer

13.1 °P
Stammwürze

Dieses Bier ist eine Verschmelzung zweier herkömmlicher Biertypen: dem traditionellen süddeutschen Weissbier mit dem hopfenintensiven IPA (India Pale Ale). Im Antrunk ist das Bier ein echtes Weissbier. Erst im Abgang macht sich eine leichte, ungewohnte Hopfenbittere bemerkbar.

Malz: Pilsner, Weizen, Caraaroma
Hopfen: Cascade, Saazer, Hersbrücker
Hefe: Bayerische Weizen

106Ausgetrunken Standardbier
s'Lager
Untergäriges Spezialbier

5.2%
vol. alc.

32
IBU

Hopfen Hopfen Hopfen leer

12.7 °P
Stammwürze

Ein amberfarbenes Untergäriges mit ausgewogenen Malznoten und vielfältigen Hopfenaromen. Das Bier passt sehr gut zu würzigen Essen und zu Grilliertem, ist aber dank seinem schlanken Körper gut als Durstlöscher und Apero geeignet.

Malz: Pilsner, Münchner
Hopfen: Willamette, Saphir und 3 weitere
Hefe: Lager

105Ausgetrunken Hausbier
Hasematt
Helles Ale

5.?%
vol. alc.

27
IBU

Hopfen Hopfen Hopfen leer

13.0 °P
Stammwürze

Dieses helle, ausgewogene Bier mit wenig Bittere ist das Hausbier. Eher zurückhaltend mit dem Hopfen passt es gut zum Essen, als Durstlöscher an heissen Tagen oder auch mal nach dem Sport.

Malz: Pilsner, Münchner, Weizen
Hopfen: Spalter Select, Saaz
Hefe: Kölsch

103Ausgetrunken Experimentalbier
Himbeer-Bock
Dunkles Bockbier mit Himbeeren

> 6.5%
vol. alc.

30
IBU

Hopfen Hopfen Hopfen

16.2 °P
Stammwürze

Dunkelbraunes Bockbier mit prominentem Malzkörper und jeder Menge Himbeeraroma. Die 50 Gramm Himbeeren pro Flasche riecht man nicht nur: die Fruchtsäure sorgt - trotz des erhöhten Alkoholgehalts - für ein säuerlich erfrischendes Erlebnis, das perfekt zu vielerlei Desserts passt.

Dieses Bier gab es auch in einer Variante ohne Himbeeren: der "Fest Bock", ein malziges Festbier zum Geniessen (6.3% vol. alc.), wurde bereits ausgetrunken.

Malz: Pilsner, Münchner, Caramel- und Röstmalz
Hopfen: Perle
Hefe: Lager
Spezial: Himbeeren

102Ausgetrunken Standardbier
s'Lager
Untergäriges Spezialbier

5.2%
vol. alc.

32
IBU

Hopfen Hopfen Hopfen leer

12.7 °P
Stammwürze

Ein dunkelgoldenes Untergäriges mit ausgewogenen Malznoten und vielfältigen Hopfenaromen. Das Bier passt sehr gut zu würzigen Essen und zu Grilliertem, ist aber dank seinem schlanken Körper gut als Durstlöscher und Apero geeignet.

Malz: Pilsner, Münchner
Hopfen: Willamette, Saphir und 3 weitere
Hefe: Lager

101Ausgetrunken Hausbier
Hasematt
Helles Ale

5.3% / 4.5%
vol. alc.

27
IBU

Hopfen Hopfen Hopfen leer

12.7 °P
Stammwürze

Dieses helle, ausgewogene Bier mit wenig Bittere ist das Hausbier. Eher zurückhaltend mit dem Hopfen passt es gut zum Essen, als Durstlöscher an heissen Tagen oder auch mal nach dem Sport.

Unser Hausbier gibt es für kurze Zeit auch in einer lieblicheren Variante mit weniger Alkohol.

Malz: Pilsner, Münchner, Weizen
Hopfen: Spalter Select, Saaz
Hefe: Kölsch

100Ausgetrunken Standardbier
s'Lager
Untergäriges Spezialbier

5.2%
vol. alc.

32
IBU

Hopfen Hopfen Hopfen leer

12.7 °P
Stammwürze

Ein amberfarbenes Untergäriges mit ausgewogenen Malznoten und vielfältigen Hopfenaromen. Das Bier passt sehr gut zu würzigen Essen und zu Grilliertem, ist aber dank seinem schlanken Körper gut als Durstlöscher und Apero geeignet.

Malz: Pilsner, Münchner
Hopfen: Willamette, Saphir und 3 weitere
Hefe: Lager

99Ausgetrunken Hausbier
Hasematt
Helles Ale

5.3%
vol. alc.

27
IBU

Hopfen Hopfen Hopfen leer

12.7 °P
Stammwürze

Dieses helle, ausgewogene Bier mit wenig Bittere ist das Hausbier. Eher zurückhaltend mit dem Hopfen passt es gut zum Essen, als Durstlöscher an heissen Tagen oder auch mal nach dem Sport.

Wegen grosser Nachfrage ist dieses Bier jeweils recht schnell ausverkauft. Wer's nicht verpassen möchte, kann gerne auch reservieren.

Malz: Pilsner, Münchner, Weizen
Hopfen: Spalter Select, Saaz
Hefe: Kölsch

98Ausgetrunken Sommerbier
IPA
India Pale Ale

6.0%
vol. alc.

40
IBU

Hopfen Hopfen Hopfen

13.7 °P
Stammwürze

Ein vollmundiges Bier mit intensivem Hopfenaroma und fruchtiger Note für Hopfen-Liebhaber. Ein Geschmackserlebnis nicht nur für heisse Sommertage.

Malz: Pilsner, Münchner, Carared
Hopfen: Simcoe, Cascade
Hefe: American Ale
Spezial: Haferflocken

96Ausgetrunken Hausbier
Hasematt
Helles Ale

5.3%
vol. alc.

27
IBU

Hopfen Hopfen Hopfen leer

12.7 °P
Stammwürze

Dieses helle, ausgewogene Bier mit wenig Bittere ist das Hausbier. Eher zurückhaltend mit dem Hopfen passt es gut zum Essen, als Durstlöscher an heissen Tagen oder auch mal nach dem Sport.

Wegen grosser Nachfrage ist dieses Bier jeweils recht schnell ausverkauft. Wer's nicht verpassen möchte, kann gerne auch reservieren.

Malz: Pilsner, Münchner, Weizen
Hopfen: Spalter Select, Saaz
Hefe: Kölsch

95Ausgetrunken Sommerbier
Weizenstein
Weizenbier

6.0%
vol. alc.

38
IBU

Hopfen Hopfen leer Hopfen leer

13.8 °P
Stammwürze

Dieses Bier ist eine Verschmelzung zweier herkömmlicher Biertypen: dem traditionellen süddeutschen Weissbier mit dem hopfenintensiven IPA (India Pale Ale). Im Antrunk ist das Bier ein echtes Weissbier. Erst im Abgang macht sich eine leichte, ungewohnte Hopfenbittere bemerkbar.

Malz: Pilsner, Weizen, Caraaroma
Hopfen: Cascade, Saazer, Hersbrücker
Hefe: Bayerische Weizen

94Ausgetrunken Saisonales Bier
Kein Bock
Festbier

6.8%
vol. alc.

40
IBU

Hopfen Hopfen Hopfen leer

15.6 °P
Stammwürze

Ein rotgoldenes Festbier für erste Frühlingspartys wie für spätsommerliche Grillfeste, mehr zum Geniessen als zum Durstlöschen. Das Bier, das ursprünglich ein Bock hätte werden sollen, aber es wegen zu geringer Ausbeute im Malz es eben nicht geschafft hat, ist wegen grosser Nachfrage jetzt in einer Neuauflage erhältlich.

Malz: Wiener, Münchner
Hopfen: Spalter Select, Magnum, Cascade
Hefe: Nottingham

92Ausgetrunken Standardbier
Hasematt
Helles Ale

5.?%
vol. alc.

27
IBU

Hopfen Hopfen Hopfen leer

13.2 °P
Stammwürze

Dieses helle, ausgewogene Bier mit wenig Bittere ist das Hausbier. Eher zurückhaltend mit dem Hopfen passt es gut zum Essen, als Durstlöscher an heissen Tagen oder auch mal nach dem Sport.

Wegen grosser Nachfrage ist dieses Bier jeweils recht schnell ausverkauft. Wer's nicht verpassen möchte, kann gerne auch reservieren.

Malz: Pilsner, Münchner, Weizen
Hopfen: Spalter Select, Saaz
Hefe: Kölsch

91Ausgetrunken Standardbier
Dark Ale
Dunkles Ale

5.5?%
vol. alc.

33
IBU

Hopfen Hopfen Hopfen leer

13.8 °P
Stammwürze

Dieses eher dunkle Ale hat sich wegen seines ausgewogenen Verhältnisses zwischen feinen Malzaromen und deutlicher Hopfenbittere zu einem Standardbier gemausert. Es passt hervorragend zu Grilladen, Käse und überraschenderweise Aprikosenkuchen.

Malz: Pale Ale, Caraaroma
Hopfen: Magnum, Perle, Cascade
Hefe: American Ale

90Ausgetrunken Experimentalbier
«Mir isch gliich»
Helles Ale

5.6%?
vol. alc.

25
IBU

Hopfen Hopfen Hopfen leer

13.5 °P
Stammwürze

Das Bier für alle diejenigen, die sich nicht entscheiden können oder wollen. Ein Blondes mit wenig, aber trotzdem spürbarer Hopfenbittere und etwas Biss. Genau richtig, um die Zeit für die Entscheidungsfindung zu überbrücken.

Malz: Pilsner, Weizen
Hopfen: Dr. Rudi
Hefe: Ale

88Ausgetrunken Saisonbier
Pumpkin
Orangefarbenes Kürbisbier

5.7%
vol. alc.

25
IBU

Hopfen Hopfen Hopfen leer

13 °P
Stammwürze

Eine Auftragsarbeit der Selzacher FUNRANGE mit allerbestem Kürbis aus ihrem eigenen Anbau. Ein fröhlich orangenes, reichhaltiges Bier, mit einer feinen Nussnote vom Kürbis und englischem Hopfenbouquet.

Malz: Pilsner, Wiener, Weizen
Hopfen: Cascade, East Kent, Fuggles
Hefe: American Ale

87Ausgetrunken Standardbier
Fürobe
Düsseldorfer Altbier

5.1%
vol. alc.

40
IBU

Hopfen Hopfen Hopfen

12.8 °P
Stammwürze

Das Bruno Bier zum gemütlichen Entspannen nach einem anstrengenden Tag: ein kupferfarbenes bis dunkles, aromatisches Bier mit spürbarer, aber angenehmer Hopfenbittere. Das Feierabend-Bier ist das neuste Standardbier.

Malz: Münchner, Pale Ale, Caramünch
Hopfen: Mittelfrüh, Tettnanger
Hefe: Düsseldorfer Alt

86Ausgetrunken Sommerbier
IPA
India Pale Ale

6.3%
vol. alc.

40
IBU

Hopfen Hopfen Hopfen

13.7 °P
Stammwürze

Ein vollmundiges Bier mit intensivem Hopfenaroma und fruchtiger Note für Hopfen-Liebhaber. Ein Geschmackserlebnis nicht nur für heisse Sommertage.

Malz: Pilsner, Münchner, Carared
Hopfen: Simcoe, Cascade
Hefe: American Ale
Spezial: Haferflocken

85Ausgetrunken Standardbier
Hasematt
Helles Ale

5.9%
vol. alc.

27
IBU

Hopfen Hopfen Hopfen leer

13.? °P
Stammwürze

Dieses helle, ausgewogene Bier mit wenig Bittere ist das Hausbier. Eher zurückhaltend mit dem Hopfen passt es gut zum Essen, als Durstlöscher an heissen Tagen oder auch mal nach dem Sport.

Wegen grosser Nachfrage ist dieses Bier jeweils recht schnell ausverkauft. Wer's nicht verpassen möchte, kann gerne auch reservieren.

Malz: Pilsner, Münchner, Weizen
Hopfen: Spalter Select, Saaz
Hefe: Kölsch

84Ausgetrunken Sommerbier
Weizenstein
Weizenbier

6.0%
vol. alc.

38
IBU

Hopfen Hopfen leer Hopfen leer

13.8 °P
Stammwürze

Dieses Bier ist eine Verschmelzung zweier herkömmlicher Biertypen: dem traditionellen süddeutschen Weissbier mit dem hopfenintensiven IPA (India Pale Ale). Im Antrunk ist das Bier ein echtes Weissbier. Erst im Abgang macht sich eine leichte, ungewohnte Hopfenbittere bemerkbar.

Malz: Pilsner, Weizen, Caraaroma
Hopfen: Cascade, Saazer, Hersbrücker
Hefe: Bayerische Weizen

83Ausgetrunken Standardbier
Dark Ale
Dunkles Ale

5.5%
vol. alc.

33
IBU

Hopfen Hopfen Hopfen leer

13.5 °P
Stammwürze

Dieses eher dunkle Ale hat sich wegen seines ausgewogenen Verhältnisses zwischen feinen Malzaromen und deutlicher Hopfenbittere zu einem Standardbier gemausert. Es passt hervorragend zu Grilladen, Käse und überraschenderweise Aprikosenkuchen.

Malz: Pale Ale, Caraaroma
Hopfen: Magnum, Perle, Cascade
Hefe: American Ale

82Ausgetrunken Standardbier
Hasematt
Helles Ale

5.3%
vol. alc.

27
IBU

Hopfen Hopfen Hopfen leer

13.1 °P
Stammwürze

Dieses helle, ausgewogene Bier mit wenig Bittere ist das Hausbier. Eher zurückhaltend mit dem Hopfen passt es gut zum Essen, als Durstlöscher an heissen Tagen oder auch mal nach dem Sport.

Wegen grosser Nachfrage ist dieses Bier jeweils recht schnell ausverkauft. Wer's nicht verpassen möchte, kann gerne auch reservieren.

Malz: Pilsner, Münchner, Weizen
Hopfen: Spalter Select, Saaz
Hefe: Kölsch

81Ausgetrunken Saisonales Bier
Kein Bock
Festbier

7.0%
vol. alc.

40
IBU

Hopfen Hopfen Hopfen leer

15.6 °P
Stammwürze

Ein rotgoldenes Festbier für spätsommerliche Grillfeste, mehr zum Geniessen als zum Durstlöschen. Eigentlich als Bockbier geplant, aber durch die geringe Ausbeute im Malz eben jetzt doch kein Bock.

Malz: Wiener, Münchner
Hopfen: Spalter Select, Magnum, Cascade
Hefe: Nottingham

80Ausgetrunken Saisonales Bier
Alt
Düsseldorfer Altbier

5.1%
vol. alc.

40
IBU

Hopfen Hopfen Hopfen

12.6 °P
Stammwürze

Ein Versuch, mit Lommiswiler Wasser einen der deutschen Klassiker zu brauen. Herausgekommen ist ein kupferfarbenes bis dunkles, aromatisches Bier mit spürbarer, aber angenehmer Hopfenbittere.

Malz: Münchner, Pale Ale, Caramünch
Hopfen: Mittelfrüh, Tettnanger
Hefe: Düsseldorfer Alt

79Ausgetrunken Sommerbier
IPA
India Pale Ale

6.1%
vol. alc.

40
IBU

Hopfen Hopfen Hopfen

13.7 °P
Stammwürze

Ein vollmundiges Bier mit intensivem Hopfenaroma und fruchtiger Note für Hopfen-Liebhaber. Ein Geschmackserlebnis nicht nur für heisse Sommertage.

Malz: Pilsner, Münchner, Carared
Hopfen: Simcoe, Cascade
Hefe: American Ale
Spezial: Haferflocken

78Ausgetrunken Saisonales Bier
Pale Austin
Pale Ale

5.3%
vol. alc.

30
IBU

Hopfen Hopfen Hopfen leer

12.6 °P
Stammwürze

Ein neues Rezept für ein goldfarbenes mit ausgewogenem Verhältnis zwischen feinen Malzaromen und deutlicher Hopfenbittere. Es passt hervorragend zu Grilladen, Käse und auch Kuchendesserts.

Malz: Pale Ale, Caramünch
Hopfen: Columbus, Perle, Cascade
Hefe: American Ale

77Ausgetrunken Standardbier
Hasematt
Helles Ale

5.3%
vol. alc.

27
IBU

Hopfen Hopfen Hopfen leer

13.1 °P
Stammwürze

Dieses helle, ausgewogene Bier mit wenig Bittere ist das Hausbier. Eher zurückhaltend mit dem Hopfen passt es gut zum Essen, als Durstlöscher an heissen Tagen oder auch mal nach dem Sport.

Malz: Pilsner, Münchner, Weizen
Hopfen: Spalter Select, Saaz
Hefe: Kölsch

75Ausgetrunken Saisonbier
Winter IPA
India Pale Ale

6.2%
vol. alc.

40
IBU

Hopfen Hopfen Hopfen

13.6 °P
Stammwürze

Ein vollmundiges Bier mit neuer Hopfenrezeptur für Hopfen-Liebhaber. Ein echter Winterwärmer für Biergeniesser.

Malz: Pilsner, Münchner, Carared
Hopfen: Vic Secret, Simcoe, Cascade
Hefe: American Ale
Spezial: Haferflocken

74Ausgetrunken Saisonbier
Ami-Weizen
Weizenbier

5.3?%
vol. alc.

20
IBU

Hopfen Hopfen leer Hopfen leer

11.7 °P
Stammwürze

Ein schlankes, ganz helles Weizenbier, welches ohne die charakteristischen Nelken-, Bananen- und Hefearomen auskommt (nach der Art der nordamerikanischen Weizenbiere). Die typische Frage nach dem ersten Schluck dürfte "Was? Das ist ein Weizen?" sein, welche aber die 53% Weizenmalz klar beantworten.

Malz: Weizen, Pilsner, Carahell
Hopfen: Ahtanum
Hefe: Kölsch

73Ausgetrunken Standardbier
Dark Pale
Dunkles Pale Ale

5.5%
vol. alc.

33
IBU

Hopfen Hopfen Hopfen leer

13.5 °P
Stammwürze

Dieses dunkle Ale wurde im Rahmen eines Bierbraukurses von den Teilnehmern gebraut. Dieses dunkle Ale zeichnet sich durch das ausgewogene Verhältnis zwischen feinen Malzaromen und deutlicher Hopfenbittere aus. Es passt hervorragend zu Grilladen, Käse und überraschenderweise Aprikosenkuchen.

Malz: Pale Ale, Caraaroma
Hopfen: Columbus, Perle, Cascade
Hefe: American Ale

72Ausgetrunken Experimentalbier
Fusion
Weizen IPA

6.0%
vol. alc.

34
IBU

Hopfen Hopfen leer Hopfen leer

13.8 °P
Stammwürze

Dieses Bier ist der Versuch der Verschmelzung zweier herkömmlicher Biertypen: dem traditionellen süddeutschen Weissbier mit dem hopfenintensiven IPA (India Pale Ale). Im Antrunk ist das Bier ein echtes Weissbier. Erst im Abgang macht sich eine leichte, ungewohnte Hopfenbittere bemerkbar.

Malz: Pilsner, Weizen, Caraaroma
Hopfen: Cascade, Saazer, Hersbrücker
Hefe: Bayerische Weizen

71Ausgetrunken Standardbier
Hasematt  by NightMondsichel
Dunkles Ale

5.3%
vol. alc.

30
IBU

Hopfen Hopfen Hopfen leer

13.2 °P
Stammwürze

Das Hausbier gibt es nun in einer etwas dunkleren Variante. Dieses ausgewogene Bier mit wenig Bittere ist eher zurückhaltend mit dem Hopfen und passt damit gut zum Essen, als Feierabendbier oder auch mal nach dem Sport.

Malz: Pilsner, Münchner, Weizen
Hopfen: Spalter Select, Saaz
Hefe: Kölsch

70Ausgetrunken Standardbier
Dark Pale
Dunkles Pale Ale

5.5%
vol. alc.

33
IBU

Hopfen Hopfen Hopfen leer

13 °P
Stammwürze

Dieses eher dunkle Ale hat sich wegen seines ausgewogenen Verhältnisses zwischen feinen Malzaromen und deutlicher Hopfenbittere zu einem Standardbier gemausert. Es passt hervorragend zu Grilladen, Käse und überraschenderweise Aprikosenkuchen.

Malz: Pale Ale, Caraaroma
Hopfen: Columbus, Perle, Cascade
Hefe: American Ale

69Ausgetrunken Sommerbier
IPA
India Pale Ale

6.0%
vol. alc.

40
IBU

Hopfen Hopfen Hopfen

13.6 °P
Stammwürze

Ein vollmundiges Bier mit intensivem Hopfenaroma und fruchtiger Note für Hopfen-Liebhaber. Ein Geschmackserlebnis nicht nur für heisse Sommertage.

Malz: Pilsner, Münchner, Carared
Hopfen: Simcoe, Cascade
Hefe: American Ale
Spezial: Haferflocken

68Ausgetrunken Experimentalbier
Ami-Weizen
Weizenbier

5.3%
vol. alc.

17
IBU

Hopfen Hopfen Hopfen leer

11.7 °P
Stammwürze

Ein Experiment für ein schlankes, ganz helles Weizenbier, welches ohne die charakteristischen Nelken-, Bananen- und Hefearomen auskommt (Typ nordamerikanisches Weizenbier). Die typische Frage nach dem ersten Schluck dürfte "Was? Das ist ein Weizen?" sein, welche aber die 53% Weizenmalz klar beantworten.

Malz: Weizen, Pilsner, Carahell
Hopfen: Ahtanum
Hefe: Kölsch

67Ausgetrunken Standardbier
Hasematt
Helles Ale

5.3%
vol. alc.

30
IBU

Hopfen Hopfen Hopfen leer

13.1 °P
Stammwürze

Dieses helle, ausgewogene Bier mit wenig Bittere ist das Hausbier. Eher zurückhaltend mit dem Hopfen passt es gut zum Essen, als Durstlöscher an heissen Tagen oder auch mal nach dem Sport.

Malz: Pilsner, Münchner, Weizen
Hopfen: Spalter Select, Saaz
Hefe: Kölsch

66Ausgetrunken Saisonbier
Hippie
Hibiskus Pale Ale

5.3%
vol. alc.

30
IBU

Hopfen Hopfen Hopfen

13 °P
Stammwürze

Das ausgeflippte Sommerbier, säuerlich, frisch und ... pink. Eine Handvoll Hibiskusblüten macht aus diesem Bier etwas ganz Neuartiges. Auch dieses Bier wurde mit Biozutaten gebraut.
Kommentar der Ehefrau: «Ist das Bier?»

Malz: Pale
Hopfen: Huell Melon
Hefe: West Coast Ale
Spezial: Hibiskusblüten

65Ausgetrunken Saisonbier
Houder
Holunderblüten-Bier

5.6%
vol. alc.

27
IBU

Hopfen Hopfen Hopfen

13.3 °P
Stammwürze

Ein sommerlich süffiges Blondes mit dezentem Holunderblüten-Aroma. Mein erster Versuch, ein Bier aus Biozutaten zu brauen, sowie Holunder aus dem eigenen Garten und Bienenhonig vom Familien-Imker.

Malz: Pilsner, Münchner
Hopfen: Cascade
Hefe: American Ale
Spezial: Honig, Holunderblüten

64Ausgetrunken Sommerbier
IPA
India Pale Ale

5.7%
vol. alc.

40
IBU

Hopfen Hopfen Hopfen

13.6 °P
Stammwürze

Ein vollmundiges Bier mit intensivem Hopfenaroma und fruchtiger Note für Hopfen-Liebhaber. Ein Geschmackserlebnis nicht nur für heisse Sommertage.
Eine Neuauflage der Nummer 60 auf vielseitigen Wunsch.

Malz: Pilsner, Münchner, Carared
Hopfen: Simcoe, Cascade
Hefe: American Ale
Spezial: Haferflocken

63Ausgetrunken Sommerbier
Weizenbier

6.1%
vol. alc.

20
IBU

Hopfen Hopfen leer Hopfen leer

14.5 °P
Stammwürze

Ein neues Rezept für ein etwas stärker gebrautes Weizenbier. Die für diesen Bierstil charakteristischen Nelken- und Bananenaromen ergeben zusammen mit dem etwas höheren Alkoholgehalt und dem geringen Hopfenanteil eher ein Dessert als ein Bier.

Malz: Weizen, Pilsner, Caraaroma
Hopfen: Saphir, Mandarin Bavaria
Hefe: Weihenstephan

62Ausgetrunken Standardbier
Dark Pale
Dunkles Pale Ale

5.8%
vol. alc.

33
IBU

Hopfen Hopfen Hopfen leer

13 °P
Stammwürze

Dieses eher dunkle Ale hat sich wegen seines ausgewogenen Verhältnisses zwischen feinen Malzaromen und deutlicher Hopfenbittere zu einem Standardbier gemausert. Es passt hervorragend zu Grilladen, Käse und überraschenderweise Aprikosenkuchen.

Malz: Pale Ale, Caraaroma
Hopfen: Columbus, Perle, Cascade
Hefe: American Ale

61Ausgetrunken Standardbier
Hasematt
Helles Ale

5.3%
vol. alc.

30
IBU

Hopfen Hopfen Hopfen leer

13.2 °P
Stammwürze

Dieses helle, ausgewogene Bier mit wenig Bittere ist das Hausbier. Eher zurückhaltend mit dem Hopfen passt es gut zum Essen, als Durstlöscher an heissen Tagen oder auch mal nach dem Sport.

Malz: Pilsner, Münchner, Weizen
Hopfen: Spalter Select, Saaz
Hefe: Kölsch

60Ausgetrunken Sommerbier
IPA
India Pale Ale

5.6%
vol. alc.

40
IBU

Hopfen Hopfen Hopfen

13.7 °P
Stammwürze

Ein vollmundiges Bier mit intensivem Hopfenaroma und fruchtiger Note für Hopfen-Liebhaber. Ein Geschmackserlebnis nicht nur für heisse Sommertage.

Malz: Pilsner, Münchner, Carared
Hopfen: Simcoe, Cascade
Hefe: American Ale
Spezial: Haferflocken

59Ausgetrunken Frühlingsbier
Märzen
Traditionelles Rezept

5.3%
vol. alc.

27
IBU

Hopfen Hopfen Hopfen leer

13.9 °P
Stammwürze

Ein untergäriger Klassiker mit ausgewogenem Malz-Hopfen-Verhältnis, traditionell im Frühjahr gebraut. Ein Feierabendbier für Geniesser klassischer Biersorten.

Malz: Pilsner, Münchner, Caraaroma
Hopfen: Tradition, Perle
Hefe: Lager

RUNO  BIER

Informationen rund ums Produkt


  • Bruno Bier wird in Handarbeit in Lommiswil hergestellt, abgefüllt und gelagert.
  • Etikett
    Etikett 1 Etikett 2 Etikett 3 Etikett 4 Etikett 5 Etikett 6

    Das Etikett gibt neben Biersorte, Zusammensetzung und Alkoholgehalt auch Auskunft über die Hopfung und Hinweise zur Farbe des Bieres.

    Hopfen Hopfen leer Hopfen leer    Schwach: der Hopfengeschmack tritt in den Hintergrund (< 25 IBU)
    Hopfen Hopfen Hopfen leer    Mittel: der Hopfen steht in ausgewogenem Verhältnis zum Malz (25 - 35 IBU)
    Hopfen Hopfen Hopfen    Stark: der Hopfengeschmack dominiert (> 35 IBU)
  • Lagerung
    Bruno Bier ist ein Frischeprodukt und wird nicht pasteurisiert, gefiltert oder chemisch haltbar gemacht. Nach der Reifung sollte das Bier daher möglichst frisch konsumiert werden. Lager
    Bei kühler (0 - 4 °C) und dunkler Lagerung kann es aber problemlos über mehrere Monate aufbewahrt werden. Kalt Keine Sonne
  • Bodensatz / Trübung
    Bruno Bier wird in der Flasche endvergoren und gereift. Dadurch bildet sich ein Bodensatz aus Trubstoffen und Hefe. Bodensatz
    Idealerweise wird Bruno Bier daher stehend gelagert und vor dem Genuss in einem Zug ins Glas gegossen, damit der Satz in der Flasche zurückbleibt. (Natürlich darf das Bier direkt aus der Flasche getrunken werden ... schaut einfach, dass es der Braumeister nicht sieht.)
    Wenn eine Flasche trotzdem mal liegend aufbewahrt werden muss, sollte man sie einen Tag vor geplantem Konsum einfach wieder aufrecht stellen, damit sich die Hefe setzen kann.
    Einschenken

EZUG

Wo erhalte ich Bruno Bier?


Bruno Bier kann über folgende Quellen bezogen werden:

  -   Craft Bier Center, Rossmarktplatz 12, 4500 Solothurn
  -   Brewmee Onlineshop

Bruno Bier kann aber natürlich auch direkt über die Brauerei bezogen werden: Allmendstrasse 13, Lommiswil.

In der Brauerei in Lommiswil sind derzeit die folgenden Biersorten vorrätig:

120IPA33cl3.-250 Flaschen
119Fürobe33cl3.5072 Flaschen
118Hasematt33cl3.-114 Flaschen
115Saure Aprikose33cl5.-68 Flaschen
114Weizenstein33cl3.-150 Flaschen
113Süüferli33cl3.-63 Flaschen
112Dunkel33cl3.-70 Flaschen
76Ambassador33cl7.-51 Flaschen

Zum einfacheren Transport stehen Kartonträger für 6 Flaschen (CHF 1.-, mehrfach verwendbar) sowie Harrasse für 10 oder 24 Flaschen (Depot CHF 10.-) zur Verfügung.

Bezahlt werden kann bar, via Twint, EC- und Kreditkarte oder Bankzahlung.

Bankverbindung: CH33 0588 1162 6131 5100 0 (Bank: NAB, SWIFT-BIC: AHHBCH22XXX, Clearing-Nummer: 5881)

Öffnungszeiten Bitte vorgängig via Mail einen Termin vereinbaren oder einfach vorbei kommen - abends ist meistens jemand da!

Das eigene Bier für Deinen Anlass Planst du einen Anlass und suchst das besondere Bier dafür? Ob Quartierfest, Sportanlass, Hochzeit, Geburtstag oder sonstige Jubiläen: das eigene Bier macht's noch schöner.
Bitte melde Deine Bedürfnisse nach Möglichkeit zwei bis drei Monate vor dem Anlass, damit wir ein dafür passendes Bier kreieren und reifen lassen können.

Falls Du aber, wie die meisten anderen auch, etwas spät dran bist mit der Planung, melde dich trotzdem. Es gibt Biersorten, die nicht so lange reifen müssen. Und ausserdem hat's meistens ein "paar" Flaschen Reserve im Lager.

RAUER

Wer braut das Bier?


Bruno Bier wird seit 2005 von Bruno (Nyffeler) von Hand hergestellt. 2015 wurde Brunos Brauerei in Lommiswil gegründet und im Folgejahr als 892. Brauerei der Schweiz eingetragen.

Bruno hat sich ausserdem jüngst zum Schweizer Biersommelier weitergebildet und berät nun auch gerne zu nicht hauseigenen Biersorten und Food Pairing.

Der Grundstein für die Brauerei wurde vor mehr als einem Jahrzehnt gelegt, als der damals kein biertrinkende Bruno versuchte, endlich mal ein Bier herzustellen, das er richtig gerne trinken würde. Das Unterfangen glückte und das Bier schmeckte nicht nur ihm, sondern auch den meisten anderen Leuten, die es probierten. Motiviert durch den Erfolg und das feine Bier steht der Brauer auch heute immer wieder gerne in seiner Brauküche und experimentiert mit den Zutaten.